Diagnostik Naturheilpraxis Gabriele Possin, Natur heilt

Bioresonanztestung

Die gesamte Wirklichkeit besteht – physikalisch gesehen – aus Schwingungen. So gesehen hat jedes Organ, jedes Gefühl und jeder Gedanke seine ganz spezifische Schwingung.
Wenn jemand die „gleiche Wellenlänge“ hat, reagieren wir auf ein ähnliches Schwingungsmuster eines andern Menschen, das heißt wir gehen in Resonanz. Beim EKG messen wir elektrische Potentiale oder beim EEG die elektrische Aktivität, was jeweils als Kurve dargestellt wird.

Die Welt ist Schwingung mit lebenskonformen und disharmonischen Mustern.

Solange das Zusammenspiel der verschiedenen Schwingungsfelder optimal funktioniert, ist der Mensch gesund. Er kann auf unterschiedliche Reize und Belastungen ausgleichend reagieren.
Erst wenn diese Selbstregulationskräfte überfordert sind, beginnt sich ein krankhafter Prozess zu entwickeln. Dann befinden sich im Organismus neben den gesunden auch lebenseinschränkende Schwingungsmuster: Krankheitserreger, entzündetes Gewebe, negative Gefühle, destruktive Gedanken …

Ihre spezifischen Schwingungsmuster kann ich austesten und im Rahmen meiner Bioresonanztherapie behandeln.